Copyright 2019 - TC Grün-Weiß Nittendorf

Spielertreff komplett

Spielplan komplett

Platzbuchung komplett

News

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Jugend-Camp

19.-22. August 2019
Tennis-Nachwuchs vom Anfänger bis zum Champ
Preis pro Person: 70 € (Basis) / 130 € (Profi) für Mitglieder bzw. 80 € (Basis) / 150 € (Profi) für Nichtmitglieder
Alle Infos zum Jugend-Sommer-Camp 2019 findest du hier


Erwachsenen-Camp

19.-21. August 2019 / 17:30-19:30
Erwachsene Fortgeschrittene
Preis pro Person: 60€ für Mitglieder / 80 € für Nichtmitglieder
Alle Infos zum Erwachsenen-Sommer-Camp 2019 findest du hier


Tennis-Crash-Kurs

19.-21. August 2019 /19:30-21:30
Erwachsene Neueinsteiger, Quereinsteiger, Auffrischer
Preis pro Person: 70 € für Mitglieder des TCN sowie des Fitness Park Listl / 90 € für Nichtmitglieder
Alle Infos zum Tennis-Crash-Kurs 2019 findest du hier



Anmeldung bis 16.08.2019 an Daniel Hahn: gockel.lkp@googlemail.com oder per Telefon: 0160-803 806 6
Am vergangenen Wochenende hat sich die 1. Herren 30 des TCN mit einem 7:2 Sieg gegen das Team aus Wenzenbach vorzeitig die Meisterschaft in der Landesliga und damit den direkten Aufstieg in die Bayernliga gesichtert!
Mit einem 4:2 nach den Einzeln hat sich das Team eine hervorragende Ausgangssituation für die Doppel geschaffen. Obwohl alle Matches knapp waren und zwischenzeitlich auch alle 3 Doppel auf der Kippe standen, konnte die Mannschaft den Sieg dennoch souverän nach Hause fahren!
Am kommenden Samstag, 13.07. ab 13:00 findet das letzte Spiel der 1. Herren 30 zuhause gegen RRTK statt. Wir hoffen hier wieder auf zahlreiche Unterstützung bei sicherlich hochklassigen Matches und werden dann den Aufstieg mit Fassbier und unseren Fans und Mitgliedern feiern!
Die Herren 30 II haben mit einem knappen 5:4 Sieg gegen ein starkes Team aus Wackersdorf Ihre Tabellenführung verteidigt und sind nach 3 Spielen noch ungeschlagen!
Dieser Sieg ist umso beachtlicher, da wir aufgrund der sehr schwierigen Personalsituation nur zu 5 im Einzel antreten konnten.

Die erste Runde setzte mit einem knappen, kämpferischen Sieg von Patrik Spyrka (im MTB) und einem klaren 6:0 6:0 von Stefan Brödel eine erste positive Marke an diesem Tag. Stefan Jäger musste sich nach starkem ersten Satz leider knapp im MTB geschlagen geben.
Da im weiteren Verlauf noch Marco Hilz in 2 Sätzen überzeugte und Matthias Stieger sein Einzel knapp im MTB gewann, konnten wir mit einem starken 4:2 in die Doppel gehen.

Mit Walter Stahlich als Verstärkung konnten 3 Doppel gespielt werden, die jedoch alle sehr knapp im MTB beendet wurden. Letzendlich konnten Walter Stahlich und Stefan Brödel in einem hart umkämpften 3er Doppel sogar einen Matchball abwehren um dann aber den ersehnten 5ten Matchpunkt für uns zu holen!

Ein rundum gelungener Tag mit spannenden Spielen und toller Atmosphäre auf und neben den Plätzen! Vielen Dank an alle Zuschauer und an Carola und Axel für einmal wieder hervorrangende Bewirtung!
f t