Copyright 2022 - TC Grün-Weiß Nittendorf

Tolle Matches – gekrönt mit einem 6:3-Sieg gegen den TC Großberg

Tolles und spannendes Tennis sahen die Freunde des weißen Sports bei schönstem Wetter zwischen der Heimmannschaft aus Großberg und dem TC GW Nittendorf. Die Auswärtsmannschaft behielt gegen ersatzgeschwächte Gegner knapp mit 6:3 die Oberhand.

Etwas verspätet der nachgelieferte Spielbericht Herren 1 - Höhenberg

Weiter ohne Punktverlust – 6:3-Sieg gegen den SV Höhenberg

Auch im 5. Spiel bleibt die erste Herrenmannschaft des TC Grün Weiß Nittendorf ungeschlagen und gewann verdient mit 6:3 gegen die Gäste aus Höhenberg. Besonders schön war, dass zahlreiche Zuschauer den Weg zu der Nittendorfer Tennisanlage gefunden haben und bei Kaffee und Kuchen gutes Tennis genossen.

5:4: Zweite "zersägt" Neutraubling II

Gelungener Saisonauftakt für die Herren 2.

Im Heimspiel gegen Neutraubling II stand es nach den Einzeln 4:2. Neuzugang Bernd Holzfurtner spielte zu ängstlich und unterlag an 1 klar gegen Peter Koch (2:6 2:6). An 2 konnte Walter Stahlich gegen den 2. Koch-Bruder besser mithalten, verlor aber knapp 4:6 4:6.

EIN!! Punkt fehlt für die Sensation

Das erste Saisonspiel der Herren 2 in der Bezirksklasse 2 war an Dramatik kaum zu überbieten. Obwohl der TC Grün-Weiß Nittendorf bereits nach den Einzeln scheinbar hoffnungslos gegen den Titelfavoriten vom ASV Burglengenfeld II mit 1-5 im Rückstand lag, verpasste man nur ganz knapp die Sensation. Hintergrund: Dank der seit dieser Saison neu geltenden Regel, dass ein gewonnenes Einzel zwei Punkte und ein gewonnenes Doppel drei Punkte bringt, kann ein Team auch nach einem 1-5 Rückstand mit drei gewonnenen Doppeln noch den Sieg holen.

 

Erste Punkte für Herren II

Im zweiten Saisonspiel konnte die BK2-Mannschaft des TC Grün-Weiß Nittendorf gegen ersatzgeschwächte Regensburger einen ungefährdeten 7-2 Sieg einfahren.

f t