Copyright 2020 - TC Grün-Weiß Nittendorf

Endlich wieder gute Neuigkeiten von unseren Damen 40. Da lief´s ja in den letzten zwei Wochen nicht so rund. Erst der Rücktritt der Damen aus Burglengenfeld, die den 8:6-Auftaktsieg gekostet hat und die anschliessende deutliche 2:12 Niederlage gegen den TV Hemau .

Doch unsere Damen ließen die Köpfe nicht hängen, und erspielten sich am vergangenen Samstag einen schönen 9:5 Erfolg gegen die Mannschaft vom TV Glück auf Bodenwöhr. In den Einzeln konnten Rabea Bachmann Otto (6:2, 6:3), Gudrun Katzmeier (7:6, 6:3) und Michaela Ulbricht (6:3, 6:3) mit ihren Siegen überzeugen. Nur Sabine Schmieder an Position 4 musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben. Die entscheidenden drei Punkte zum Sieg konnten die Nittendorfer Damen im Zweier-Doppel feiern. Bachmann Otto/Schmieder siegten deutlich mit 6:2, 6:0. Im anderen Doppel unterlagen Katzmeier/Ulbricht mit 2:6, 5:7. Glückwunsch für diesen Sieg an unsere Damen 40. Am 02. Juli geht´s zum FC Tegernheim.

f t